Russlanddeutsche Künstler und Kunstlerinnen der Gegenwart

Sammelband „Russlanddeutsche Malerinnen und Maler der Gegenwart“ setzt die Reihe, die sich Künstlerinnen und Künstlern mit russlanddeutschen Wurzeln widmet, fort.

2020 schrieb die BKDR (Bayerische Kulturzentrum der Deutschen aus Russland e. V.) einen Wettbewerb für die Publikation in einem Sammelband, das Kulturlandschaft der Deutschen aus Russland gewidmet werden sollte.

Russlanddeutsche Kunst, Ausschreibung Kunstwettbewerb 2022

Unter zahlreichen Einsendungen aus ganz Deutschland und dem Ausland wurden insgesamt 30 Russlanddeutsche Künstlerinnen und Künstler für den Sammelband von der fachkundigen Jury mit einigen ihrer Werken ausgewählt.

Der Band setzt das Vorhaben des BKDR um, russlanddeutschen Künstlerinnen und Künstlern einen Raum zur Präsentation ihrer kreativen Entfaltung zu geben.

Bildband Moderne Kunst


BKDR – Sammelband „Russlanddeutsche Malerinnen und Maler der Gegenwart“, 2022
Russlanddeutsche Künstler

„Ihr künstlerisches Schaffen ist äußerst vielseitig.

… Oxana Mahnac hat sich den als Souvenirs beleibten Matroschkas angenommen. Indem sie an die Stelle der buntfarbigen Ornamente die Farbe Schwarz, Weiß oder Gelb setzt, nimmt sie die folkloristische „russische“ Konnotation der ineinander stapelbaren Holzpuppen zurück und öffnet sie gleichzeitig für allgemeinere Themen, die mit den Titeln der Objekte benannt und durch die Anordnung der Puppe vergegenwärtigt werden.“

Prof. Dr. Ada Raev

Oxana Mahnac, Russlanddeutsche Kunst

Oxana Mahnac, Sammelband „Russlanddeutsche Malerinnen und Maler der Gegenwart“, 2022

Bildband Kunst - Mahnac

Matroschka Objektkunst

ISBN 978-3-948589-15-8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.