Portrait zeichnen

Das „Portrait eines junges Mannes“ ist ein Acrylgemälde eines Junges, den ich in einem der Nachrichtenprogramm gesehen habe. Sein Gesichtsausdruck konnte ich nicht vergessen – besonderes diese Augen, die geöffnet sind aber nicht nach vorne schauen.

Portrait eines jungen Mannes, Acryl auf Leinwand, 80 x 60 cm, 2016

Portrait eines jungen Mannes, Acryl auf Leinwand, 80 x 60 cm, 2016

Farbe und Licht

Licht kann in sehr unterschiedliche Weise ins Bild kommen. Das hängt ganz von der Auffassung des Malers, von der Wirklichkeit und von seiner Gestaltungsabsichten ab.
Die Situation in dem „Portrait eines jungen Mannes“ ist fast wirklichkeitsgetreu. Ein Spiel von Licht und Schatten auf dem Gesicht des Mannes deutet auf eine intensive Lichtquelle links. Der Kontrast zwischen den dunklen und hellen Tönen ist hoch, gleichzeitig sind aber alle Farben wie bei einer Überbelichtung nah farblos, dadurch erscheint die Szene wie in einem Traum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.