Göttliche (Manna vom Himmel)

Göttliche

Etwas Feines, Knuspriges, fein wie Reif, weiß wie Koriandersamen und mit dem Geschmack von Honigkuchen – das soll Manna vom Himmel sein. Bestimmten Quellen zu Folge, kann man sich in Not einige Jahrzehnten nur vom Manna ernähren. Einfach positiv denken, den Mund aufmachen, und es wird dir pünktlich zum Frühstück gegeben.
Ist Glaube eine Garantie für das Göttliche in unserem Leben? Oder nehmen wir das Leben nur zu gern durch Lobbyisten-Interpretationen war? Nach einer Theorie stammt Manna in Wirklichkeit aus dem Anus Schildläusen und ist eine Art von Honigtau.

#0051
(Projekt: 1.000 Geschichten in 1.000 Bildern)

Göttliche, (#0051), 20 x 20 cm, Acryl auf der HDF-Malplatte, 2016

Göttliche, (#0051), 20 x 20 cm, Acryl auf der HDF-Malplatte, 2016

Merken

Merken

Ein Gedanke zu „Göttliche (Manna vom Himmel)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.