“Die Kunst ist zwar nicht das Brot, wohl aber der Wein des Lebens.” Jean Paul

Fine Art im Kloster Eberbach

Zum achten Mal fand einen Kunstmarkt „Fine Art“ in atemberaubender Kulisse des Kloster Eberbachs. Mit mehr als 100 namhaften Ausstellern der angewandten und bildenden Kunst, die überwiegend persönlich anwesend waren.

Die Besucher konnten bei Klaviermusik sowohl durch die Innenräume des ehemaligen Zisterzienserklosters als auch durch den Park vor der Basilika spazieren und dabei ihr Lieblingskunststück entdecken. Das Angebot reicht von beeindruckenden Skulpturen aus Stein, Bronze, Holz und Stahl über Objekt- und Schmuckkunst, Bildhauerei, Malerei, Textil- und Produktdesign bis hin zu edlen Porzellanunikaten.

Silke Prottung stellte auf dem Kunstmarkt ihre wunderschönen Anhängen, u. A. mit original Miniaturen von Oxana Mahnac.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.