Archiv der Kategorie: Ausstellungen

Ausstellungen von der bildenden Künstlerin Oxana Mahnac

Internationale Ausstellung in Ringe, Dänemark

Galerie Corinth eröffnet eine Niederlassung in Ringe (Østergade 15, 5750 Ringe, Danmark)

Spannende internationale Kunst wurde zum ersten mal am 3. März 2017 in den neuen Räumen präsentiert. Werke von der russisch-deutschen Künstlerin Oxana Mahnac und dänischen Künstler Lene Juhler, Annette Holdensen, Rune Frederiksen und Nancy Bech können die Besucher ab jetzt in der neuen Filiale der Galerie Corinth gerne besichtigen und erwerben.

Chocolate Girl (02), Acryl auf Leinwand, 50 x 50, Oxana Mahnac

Chocolate Girl (02), Acryl auf Leinwand, 50 x 50, Oxana Mahnac

Chocolate Girl (10), Acryl auf Leinwand, 50 x 50, Oxana Mahnac

Chocolate Girl (10), Acryl auf Leinwand, 50 x 50, Oxana Mahnac

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

HILLERØD, Kunsttage 2017 in Dänemark

Kommt nach Nord-Seeland, die größte Insel der Ostsee und Dänemarks im Osten des Landes, zu dem größten und vielfältigsten Kulturereignis „Hillerød Kunsttage 2017“. Es findet vom 24. bis 26. März 2017 in Hillerød statt. An der Kunstmesse nehmen 150 Aussteller mit offenen Galerien, Vernissagen und Sonderausstellungen teil.

Galerist Torben Nebrot Jørgensen aus Korinth (Galleri Korinth) präsentiert auf der Kenstmesse unter anderem auch Werke von mir (Oxana Mahnac). Falls ihr irgendwo in der Nähe sein sollten, freuen wir uns auf euren Besuch.

FrederiksborgCentret
Milnersvej 39
3400 Hillerød
Denmark

24 – 26 März 2017
Freitag von 13 bis 19 Uhr,
Samstag-Sonntag vom 10 bis 17 Uhr

kunstdage-Daenemark-Mahnac

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Mit Kunst gegen Krebs – Kunstauktion

Am 7. Mai 2017, um 11:00 Uhr in Herne (NRW) im Mondpalast von Wanne-Eickel findet eine Kunstauktion „Mit Kunst gegen Krebs“ statt. Der Erlös kommt Krebsstiftung NRW zu gute. Die Krebsstiftung Nordrhein-Westfalen (Düsseldorf) unterstützt die Erforschung von Krebskrankheiten und die Verbesserung der Versorgung krebskranker Menschen in ihrem Bundesland.

Wir, Oxana Mahnac und Kommissar Hjuler möchten gerne die Arbeit der Stiftung unterstützen und stellen eine Installation „Rauchverbot“ für die Auktion zur Verfügung. Das Kunstwerk entstand in einer Zusammenarbeit (2012) und ist ein Teil des Kunstprojektes „Lego-Things“.

Rauchverbot, Installation im Kasten, Kunstprojekt "Lego-Things", Oxana Mahnac, Kommissar Hjuler, 2012

Rauchverbot, Installation im Kasten, Kunstprojekt „Lego-Things“, Oxana Mahnac, Kommissar Hjuler, 2012

 

Ab 1. März 2017 sind die Kunstobjekte der Auktion
im Volkstheater Mondpalast zu besichtigen!

Mondpalast von Wanne-Eickel
Wilhelmstraße 26
44649 Herne

Kunst-gegen-Krebs

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Präsentation der 26. Ausgabe von „Body & Soul“ (early one Morning)

Early one Morning

Die 26. Ausgabe von „Body & Soul“ (early one Morning) ist fertig gedruckt und gebunden. Am 27. Oktober 2016 wurde das Heft bei der 22. Werksausstellung, am Ort der Herstellung in der Buchdruckerei und Setzerei Corvinus Presse in Berlin-Kreuzberg vorgestellt.

Kerstin Hensel, Simone Katrin Paul, Heinrich Ost, Gerd Adloff und Petrus Akkordeon haben aus „early on morning“ gelesen. Body & Soul, Berlin Artist Magazine wurde 2005 von Christian Mildbrandt gegründet und nach seinem Tod seit 2015 von Hendrik Liersch zweimal pro Jahr herausgegeben. Ein vollständiger Satz dieser Zeitschrift wird je in der Staatsbibliothek zu Berlin und im Deutschen Literaturarchiv Marbach gesammelt. Es gibt einige ältere Hefte und Einzelblätter (Graphiken von verschiedenen Künstlern) zum ansehen oder erwerben – bei der Interesse wendet euch bitte an Hendrik Liersch (corvinus@snafu.de).

praesentation-corvinus-presse

Corvinus Presse, Büchertisch

nody-und-soult-2016-mahnac

Body & Soul N 26

linolschnitt-mahnac-2016

Originalwerke aus der neuen „Body & Soul“ Ausgabe. Early one Morning

corvinus-presse-druckerei-berlin-kreuzberg

Präsentation der 26. Ausgabe Berlin Artist Magazine „Body & Soul“. Hendrik Liersch eröffnet den Abend. Oktober 2016.

corvinus-presse-body-and-soult

Corvinus Presse, Büchertisch

kerstin-hensel-gedichte

Kerstin Hensel liest ihre Gedichte

goeta-svenson-mundharmonika

Göta F. Svenson aus Schweden hat uns durch den ganzen Abend mit Musik auf der Mundharmonika begleitet.

liersch-body-and-soult-2016

Hendrik Liersch mit der 26. Ausgabe von Body & Soul

early-in-the-morning-oxana-mahnac

Linolschnitt von Oxana Mahnac in der „Body and Soul“ Berlin Artist Magazine.

 

Es wurden zusätzlich zu der 25-Auflage (Berlin Artists Magazine) noch zehn Exemplare bei der Corvinus Presse gedruckt. Den Linoldruck kann man entweder bei Saatchi Art erwerben oder mich direkt über das Kontaktformular anfragen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Solo-Ausstellung in der Galleri Korinth

Vernissage in Dänemark

Nach der Einladung Galleri Korinth, die sich in der Nähe der Stadt Faaborg auf der zweitgrößten dänischen Insel Fünen befindet, durfte ich zwei Wochen wunderschöne Meeresausblicke und Landschaften von Süddänemark genießen.

Insel Fünen (Fyn), Dänemark

Insel Fünen (Fyn), Dänemark

Ausstellung „1.000 Stories and More“

Zum ersten Mal hatte ich die Möglichkeit meine bebilderten Stories in einer Kunstgalerie zu präsentieren. Rund 40 Acryl-Gemälde, jedes von denen eine kleine halb philosophische Geschichte begleitet, haben den Kern der Vernissage am 6. August und der folgenden zweiwöchigen Ausstellung gebildet.

Ausstellung-Zeitung

Galleri Korinth

Galleri Korinth

1.000 Geschichten in 1.000 Bildern, Kunstprojekt, 2015 - bis Heute, Oxana Mahnac

1.000 Geschichten in 1.000 Bildern, Kunstprojekt, 2015 – bis heute, Oxana Mahnac

Man konnte natürlich in der Galerie auf Fyn auch andere meiner Arbeiten sehen, so wie Aktmalerei, Portraits und einige Druckgrafiken (Linolschnitt). Laut der Aussage des Galerieinhabers Torben Nebrot war es die zwölfte und die schönste Vernissage in seinen Räumen. Die Galerie betreibt er zusammen mit seiner Frau Nancy Bech, die in ihrer Freizeit sehr schöne, farbig ausgewogene Zeichnungen mit pflanzlichen Motiven malt.

Die Zeit meiner Ausstellung „1.000 Strories and more“ war leider zu schnell vorbei. Einige meiner Geschichten sind auf der Insel in privaten Sammlungen geblieben und verbreiten die Kunstpheromonen weiter. Fast die Hälfte von allen Werken hat die Galerie ausgewählt und für die weiteren Ausstellungen in Dänemark im kommenden Jahr eingeplant.

"1.000 Stories and more", Solo-Ausstellung von Oxana Mahnac, Vernissage am 6. August 2016

„1.000 Stories and more“, Solo-Ausstellung von Oxana Mahnac, Vernissage am 6. August 2016

"1.000 Stories and more", Oxana Mahnac, Galleiri Korinth

„1.000 Stories and more“, Oxana Mahnac, Galleiri Korinth

Oxana Mahnac

Galleri Korinth, Dänemark, Vernissage am 6. August 2016

Galleri Korinth, Dänemark, Vernissage am 6. August 2016

Galleri Korinth, Faaborg, Dänemark, Vernissage mit Oxana Mahnac

Galleri Korinth, Faaborg, Dänemark, Vernissage mit Oxana Mahnac

Ein roter Akt, Oxana Mahnac

Aktmalerei, Oxana Mahnac

Vernissage mit Oxana Mahnac, Galleiri Korinth, 6. August 2016

Vernissage mit Oxana Mahnac, Galleiri Korinth, 6. August 2016

Vernissage mit Oxana Mahnac, Galleiri Korinth, 6. August 2016

Vernissage mit Oxana Mahnac, Galleiri Korinth, 6. August 2016

 

Das Projekt „1.000 Geschichten in 1.000 Bildern“ dauert bestimmt noch eine ganze Weile. Sehr gerne würde ich eure Meinung zum Projekt oder zu einzelnen meiner Geschichten erfahren. Jede Post zu diesem Thema auf meinen Blog wird kommentiert und frei geschaltet.

 

Spende geht an die Flüchtlingskinder

Kunstausstellung in Berlin-Neukölln

Am Anfang des Jahres, bei meiner Ausstellung in der Evangelischen Nikodemus-Kirche in Berlin-Neukölln wurde ein meiner Zeichnungen erworben. 50 % des Gewinns sind an die Kirchengemeinde gespendet wurden.

Nikodemus Magazin, u.a. Fotos von der Kunstausstellung, 2016

Nikodemus Magazin, u.a. Fotos von der Kunstausstellung, 2016

Nikodemus Magazin, Evangelische Kirchengemeinde, Juni-August 2016

Nikodemus Magazin, Evangelische Kirchengemeinde, Juni-August 2016

„Wir freuen uns sehr, dass die Künstlerin Oxana Mahnac dieses Bild aus Ihrer Ausstellung bei uns heraus verkaufen konnte und somit eine Spende von 440,00€ für die Flüchtlingskinder bei uns eingegangen ist. Hintergrund ist, dass Frau Mahnac, die Hälfte des Erlöses jeden verkauften Bildes während der Ausstellung in der Nikodemuskirche für die Gemeinde, in diesem Fall für die Flüchtlingskinder, spenden wollte. Herzlichen Dank für diese gute Idee! Wir freuen uns schon auf die nächste Ausstellung mit Oxana Mahnac!“
Pfarrerin der Gemeinde ist Martina Weber.

 

Junge Frau beim Tee, Mixed Media auf Papier, 60 x 42 cm (Blattgröße), Oxana Mahnac

Junge Frau beim Tee, Mixed Media auf Papier, 60 x 42 cm (Blattgröße), Oxana Mahnac

Kunst am Spreeknie

Kunst am Spreeknie

kunst-am-spreeknie-2016Zum 9. Mal lädt das Schöneweide Art Festival „Kunst am Spreeknie“ vom 08. bis 17. Juli 2016 zum Besuch von Ausstellungen, künstlerischen Projekten und offenen Ateliers ein.

Noch einmal wird die eindrucksvolle Kulisse der Industriearchitektur in Berlin-Schöneweide zum Austragungsort der jährlich stattfindenden, von Künstlern selbst organisierten Ausstellungen und Events.

Durch die stetige Weiterentwicklung über nunmehr neun Jahre strahlt das Festival inzwischen weit über Schöneweide hinaus, Künstlerinnen und Künstler kommen ebenso wie die Festivalbesucher aus vielen Nationen. Der Kreis der zu den kuratierten Ausstellungen Eingeladenen wurde deshalb auch entsprechend erweitert.

Das diesjährige Festival steht ganz im Zeichen der Verdrängung: Eigentümerwechsel bedeutender Standorte, politische Gefechte um die Entwicklung von Wohnungen inmitten des Industriegürtels und typische Gentrifizierungsprozesse sorgen schon jetzt dafür, dass der Stadtteil eher Künstler_innen (und Atelierstandorte) verliert, als hinzugewinnt.

Über die gesamte Festivalzeit öffnen Ausstellungen und Institutionen in und um die Wilhelminenhofstraße. Viele Projekte bilden von Malerei und Zeichnung über Skulptur, Installation, Performance, Tanz und Musik die ganze Bandbreite künstlerischen Schaffens ab. Daneben laden am 16. und 17. Juli als ein weiterer Höhepunkt weit über 100 Offene Ateliers zu einem Einblick in den Arbeitsalltag der Künstler_innen mit der Möglichkeit zum persönlichen Austausch und spontanen Erwerb von Kunstwerken ein.

Alle Veranstaltungen, Standorte, Öffnungszeiten sowie weitere Informationen rund um das Festival finden Sie unter www.kunst-am-spreeknie.de.

Kunst im öffentlichen Raum

Ausstellung in einer Kirche

Nikodemus-Kirche, Belrin-Neukölln (ein Tag vor der Vernisssage)

Nikodemus-Kirche, Berlin-Neukölln (ein Tag vor der Vernisssage)

Diese einzigartige Möglichkeit bietet die Nikodemus-Kirche in Berlin-Neukölln. Zum Ostern dieses Jahres durfte ich in diesem schönen Gebäude unter anderem die ersten 21 von 1.000 Geschichten präsentieren. Das Kunstprojekt wird bestimmt in diesem Jahr nicht fertig sein, aber es freut mich, dass ich schon jetzt die Gelegenheit habe ein Teil davon in der Öffentlichkeit zu zeigen.

Mein besonderer Dank gilt Volker Jaekel für eine wunderbare musikalische Begleitung meiner Vernissage.

Mahnac-Ausstellung-Berlin

Veranstaltungsflyer, Februar 2016

Die Ausstellung dauert bis zum 3. April.
Nikodemus-Kirche
Nansenstraße 12/13
12047 Berlin

1000-geschichten-kunstprojekt

21 von 1.000 Geschichten, Kunstprojekt von Oxana Mahnac, Start 2015

Ausstellung im öffentlichen Raum, 2016

Ausstellung im öffentlichen Raum, 2016

 

Vier Jahreszeiten – Malerei

Eine Bildserie „Vier Jahreszeiten“

Die Zeichnungen wurden zum ersten Mal im zukunft im zentrum präsentiert und bleiben da ein Jahr, als der Teil meiner Solo-Ausstellung, hängen. Die vier Werke wurden extra für dieses Projekt angefertigt. Vier volle Monate werden über vierzig Kunstwerke die Büroräume der Firma verschönen. Die „Vier Jahreszeiten“  sind im großen Meetingsraum bis zum November 2016 zu sehen.

Die Ausstellung kann in der Bürozeiten Mo.-Fr. von 9.00 bis 16.00 Uhr besucht werden.
zukunft im zentrum GmbH
Rungestraße 19
10179 Berlin
Telefon +49 30 27 87 33 – 0

spring

Frühling, 84 x 59 cm, Mixad Media auf Papier, Oxana Mahnac, 2015

winter

Winter, 84 x 59 cm, Mixad Media auf Papier, Oxana Mahnac, 2015

herbst

Herbst, 84 x 59 cm, Mixad Media auf Papier, Oxana Mahnac, 2015

sommer

Sommer, 84 x 59 cm, Mixad Media auf Papier, Oxana Mahnac, 2015

zukunft im zentrum, Ausstellungseröffnung, 19. November, 2015, Berlin

zukunft im zentrum, Ausstellungseröffnung, 19. November, 2015, Berlin